Matten

Matten

Kautschuk

Yogamatten aus Kautschuk sind deutlich rutschfester als Matten aus PVC oder TPE.
Alle Kautschukmatten bieten für Übende mit mäßiger Schweißentwicklung eine super Performance.

Für Yogis mit hoher Schweißentwicklung oder Hot-Yoga empfehlen wir die Yogamatten von Liforme.
Die Liforme kann Schweiß absorbieren und behält dadurch ihre Rutschfestigkeit.

Unser Neuzugang ist die GECO von Kurma, mit extremer Haftung und einem Kern aus Recycling-Material.

PVC & TPE

Alle PVC-Matten werden in Deutschland mit Ökotex-Zertifikat hergestellt und sind frei von schädlichen Weichmachern.
PVC-Matten sind sehr haltbar und unempfindlich.

Für Übende mit hoher Schweißentwicklung sind Matten aus PVC oder TPE nicht zu empfehlen,
da die Oberfläche Feuchtigkeit nicht ableiten kann.

Von Kurma gibt es eine Weiterentwicklung, die Kurma "GRIP" Matten bestechen durch eine verbesserte,
sehr griffige Oberfläche. Hier geht es zur Kurma Lite Grip

 

Akupressurmatten

Nadelmatten mit großer Wirkung. Gerade für Menschen mit Einschlafstörung empfehlen wir diese Matte. Wenn Sie abends ins Bett gehen, einfach einige Minuten auf die Matte legen und Körper und Geist freuen sich auf einen erholsamen Schlaf.